Meinungswirtschaft

wikiMANNia

Die Meinungswirtschaft (auch: politisch-mediale Bewusstseinsindustrie[1]) ist der Teil der Wirtschaft, die mit der gewerblichen Verbreitung von Meinungen Geld verdient. Die Meinungswirtschaft ist von oligarchischen Strukturen geprägt, was bedeutet, dass eine überschaubare Gruppe von Radiostationen, Fernsehsendern, Zeitungen und Magazinen die öffentliche Meinung bestimmt.

Zur Lügenpresse

Reker-Attentäter: Akte als „geheim“ eingestuft

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s